fbpx

Bayern: Neue Förderbekanntmachung für MRK-/ Robotik-Forschung

Bis zum 19.01.2021 haben interessierte bayerische Unternehmen/ Institutionen (z.B. Hochschulen) Zeit ihre Projektvorschläge einzureichen. Es handelt sich um Verbundprojekte, d.h. es müssen mindestens zwei Partner mitwirken, die einen Technologiereifegrad (TRL) von 3 bis 5 anstreben. Im Bereich der Cobots werden insbesondere diese Themen gefördert:

Mensch-Roboter-Kollaboration / -Interaktion (MRK, MRI): Sicherheit, Kollisionsmanagement, nachgiebige Robotik, intuitive Bedienbarkeit, interaktive,
natürlichsprachliche und multimodale Interaktion und Kommunikation etc.;

Erfahrungsgemäß sind derartige Förderungen sehr attraktiv, hochvolumig und daher auch begehrt. Nähere Infos gibt es hier (Link).

Ich kenne mich recht gut aus, stehe für Fragen gerne zur Verfügung. Sollten Sie anspruchsvolle optische Unterstützung benötigen, könnte dies etwas für das von mir begleitete Startup VisCheck sein. VisCheck hat entsprechende Projekterfahrung.