Der Autor

Ich, Guido Bruch, wurde 1966 in Duisburg geboren. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Duisburg und an der Hochschule St. Gallen seit 1991 als Unternehmensberater bei mittelstandsorientieren und sparkassennahen Unternehmensberatungen (Link) tätig .

Über eine Sparkasse kam der Kontakt 2015 zu einem KI-Startup, der heutigen VisCheck GmbH, zu stande. VisCheck hat sich auf die anspruchsvolle Bildverarbeitung mittels ML und DL spezialisiert. Parallel zur Teilnahme an bayerischen Forschungsprojekten und von mir akquirierten Aufträgen wurde den Beteiligten klar: Ein eigenes Produkt muß her. So entstand die Idee zu Opdra, der ersten Software, die Fertigungsbildschirme auslesen und so Digitalisierung ohne Schnittstelle ermöglicht und eine SPS vermeiden kann. Diese steht seit Mitte Juli 2021 zur Verfügung – auch zum kostenlosen Test.
Mit der Produktidee kam die Frage auf, wie die Vermarktung nach der Fertigstellung erfolgen kann. Zur Robotik-Szene hatte keiner der Beteiligten größeren Bezug. So entstand 2018 dieser Blog mit den Zielsetzungen des Aufbaus eines Netzwerkes, sich selber permanent fortzubilden (Markt!/ Trends!) und auch einige Beratungsaufträge zu erhalten. Denn die Techniker arbeiten autark. So besteht doch Zeit und Beraten ist noch immer mein Haupterwerb.

Unsere Familie (zwei minderjährigen Kinder) lebt im Landkreis München. Ideal für Rennrad-Touren in die Landkreise Ebersberg, Rosenheim, Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen.

Robotik-Events