fbpx

Yuanda: Ein neuer MRK-Hersteller nähert sich

Knapp 20 Mitarbeiter hat die deutsche Firma Yuanda Robotics GmbH mit Sitz in Hannover. Aus dem Umfeld der dortigen Universität stammend, hat sie binnen eines Jahres einen richtigen MRK entwickelt, der über 6 Achsen verfügt. Traglast und Reichweite sind noch nicht bekannt. Zum Jahreswechsel soll er auf den Markt kommen. Da die Mutter eine chinesische Firma ist und der Roboter in China vermutlich auch hergestellt wird, ist mit einem Preis um oder gar unter 10.000 Euro zu rechnen – warten wir es mal ab.

Nachtrag: Bei der Hannover Messe 2019 wurden modifizierte Prototypen vorstellt. Diese hatten entweder einen Schmalz- oder Schnunk-Greifer. Die eingebaute Kamera wird nun von einer Lichtquelle unterstützt. Die Auslieferung soll ab Herbst 2019 beginnen.