Robotik-Insider.de

Präsentiert vom Deutschen Robotikverband e.V.

Robotik-Insider.de
DoosanNachrichten

Doosan Robotics stellt kompakte E-Serie vor

Naht ein Börsengang, will sich der Aspirant von seiner besten Seite zeigen. Den Investoren soll schließlich das Potenzial dargestellt und so der eigene Wert gesteigert werden. So macht es auch Doosan Robotics aus Südkorea. Die heutige Beteiligung des Doosan-Konzern will 750 Mio. Dollar einwerben und so dem Konzern eine üppige Rendite verschaffen. Doosan Robotics hat bereits ein großes Portfolio an Cobots. Was bislang fehlte war ein kleiner Roboterarm. Diesen gibt es nun, wie die Pressemitteilung zeigt:


5 kg Traglast und Reichweite von 91 cm

Die E-SERIES verdankt ihren Namen dem technologischen Vorsprung („Edge”), den sie bietet. Die Baureihe zeichnet sich durch ihre Flexibilität aus, die es ermöglicht, nahezu jedes Lebensmittel und Getränk herzustellen, ist dennoch zu extrem wettbewerbsfähigen Preisen erhältlich und entspricht branchenführenden Sicherheits- und Hygienestandards. Die E-SERIES von Doosan Robotics erhielt kürzlich die Zertifizierung der National Sanitation Foundation (NSF) für Lebensmittelhygiene-Sicherheit, welche dank besonderen Merkmalen wie etwa den versiegelten Lücken zwischen den Verbindungsachsen des Cobots gewährleistet wird. Durch die Reduzierung des Gewichts und die Verwendung eines schlanken Designs lässt sich die E-SERIES einfach installieren und nahtlos in Arbeitsbereiche einfügen.  Seine Nutzlast von 5 kg und eine Reichweite von fast 3 Fuß (fast 91,44 cm) bieten ausreichend Kapazität, um jede lebensmittelbezogene Aufgabe mühelos zu erledigen.

Doosan Robotics E-SERIES

Die Doosan Robotics E-SERIES wurde für eine Vielzahl von Anwendungen getestet, einschließlich ihrer Implementierung bei Robert Chicken, einem koreanischen Konzept für frittierte Hähnchen, das ausschließlich von Cobots betrieben wird. Die E-SERIES wurde auch getestet und eingesetzt, um Kaffee und andere Getränke herzustellen, wobei der von Doosan Robotic entwickelte Dr. Presso verwendet wurde.  Doosan Robotics plant die Anpassung der E-SERIES an andere F&B-Anwendungen fortzusetzen. Dazu gehören das Einrichten von Back-, Grill- und Spezialfunktionen innerhalb der QSR-Kategorie.

Mit der Markteinführung der E-SERIES präsentiert Doosan Robotics 13 neue Cobots – das größte Sortiment auf dem weltweiten Cobots-Markt mit einer umfangreichen Palette an Produktoptionen, einschließlich der M-, A- und H-SERIES, die auf Prozessleistung und industrielle Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. 

Unsere Cobots der E-SERIES wurden speziell dafür entwickelt, die Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu transformieren, sofortige Lösungen für Arbeitskräftemangel bereitzustellen und die Arbeitseffizienz zu verbessern. Basierend auf dieser Dynamik werden wir weiterhin die globale Cobot-Branche anführen“, sagte William (Junghoon) Ryu, Vorstandsvorsitzender von Doosan Robotics.

Doosan E-SERIES-Cobots werden ab Juni versandt und exklusive Rabatte auf den ersten Kauf gewährt.

Informationen zu Doosan Robotics

Doosan Robotics wurde im Jahre 2015 von der Doosan Group gegründet. Das Unternehmen entwickelt fortschrittliche Technologie und bietet Cobot-Lösungen für die Fertigungsindustrie, die Dienstleistungsbranche und mehr an. Der Konzern wurde im Jahre 1896 gegründet, verfügt über 25 Tochtergesellschaften und 114 globale Unternehmen und erwirtschaftete einen Umsatz von 13 Milliarden USD im Jahr 2022.

Vernetzen wir uns? LinkedIn
->
Zur Cobot-Gruppe auf LinkedIn (Link
). Der Verfasser ist auch beratend tätig (Robotik, Tech & Finanzierung). Kaum jemand dürfte über eine vergleichbare Marktübersicht verfügen.