fbpx

Voith und Franka gründen Gemeinschaftsunternehmen

Voith, der vormalige Kuka-Großaktionär, der mti dem Verkauf seiner Aktien an die neuen chinesischen Kuka-Besitzer einen hohen Gewinn erzielt hat, hat sich an Franka beteiligt. Beide Firma haben zudem ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, das Roboter nicht nur verkuaft, sondern auch Software-Lösungen anbieten wird.

Stimmen die Prognosen – das Marktvolumen soll sich in weniger als einem Jahrzehnt für den Faktor 50 erhöhen – werden Roboter-Apps ähnlich lukrativ wie erfolgreiche Handy-Apps.