all about automation Friedrichshafen war sehr erfolgreich

Die Messebranche hat es nicht leicht gehabt während der vergangenen zwei Jahre. Umso positiver ist der Erfolg der ersten all about automation nach dem Abklingen der Pandemie. Christoph Ryll vom Deutschen Robotikverband berichtete live via LinkedIn. Hier das Fazit des Veranstalters.

Opdra

Mehr Besucher und Aussteller als vor Corona!

‚Endlich wieder! Wie schön.‘ Das hörte und fühlte man an den beiden Messetagen der all about automation in Friedrichshafen auf den Ständen und in den Gängen. Die Automatisierungsexperten trafen sich am 5. und 6. April 2022 in den Hallen der Messe Friedrichshafen und holten vieles nach, was pandemiebedingt lange nicht oder nur eingeschränkt möglich war. Die letzte all about automation in Friedrichshafen fand im März 2019 mit 211 Ausstellern und 2.530 Fachbesuchern statt. Beide Werte wurden jetzt deutlich übertroffen. Die beiden Hallen waren mit 288 Ausstellern belegt, die sich über 3.074 Besucher freuen durften. Das kompakte Messekonzept mit vergleichbaren Ständen für alle Unternehmen und dem hohen Servicelevel für Aussteller und Besucher sorgte dafür, dass es leicht war, wieder ins Gespräch zu kommen, neue Anbieter zu finden und sich auf der Messe wohlzufühlen.

Wer es nicht geschafft hat, nach Friedrichshafen zu reisen: in den nächsten Monaten stehen weitere all about automation Messetermine an. Am 11. und 12. Mai 2022 im Areal Böhler in Düsseldorf und am 18. und 19. Mai 2022 in der Redblue Messehalle in Heilbronn. In Hamburg trifft sich die Automatisierungs-Community am 29. und 30. Juni 2022 in der Messehalle Hamburg-Schnelsen. Am 31. August und 1. September 2022 heißt es erstmals all about automation in Zürich und wie gewohnt schließt die all about automation in Chemnitz am 28. und 29. September 2022 das aaa-Messejahr.

Robotik-Events