Roboter-Upgrade: Bota Systems (Kraft-Moment)

Es gibt einzelne Roboter, die mehr als andere können. Zu nennen ist beispielsweise die Ausstattung mit Kraft-Momenten-Sensoren. Wer einen neuen Roboter kaufen will, kann diese Eigenschaft, wenn sie denn gewünscht wird, gleich miteinkaufen. Allerdings gibt es auch den Fall, dass Reichweite oder Traglast gewünscht werden, die nicht abgedeckt werden. Denkbar erscheint auch, dass ein Unternehmen bereits über einen Roboter verfügt, den es weiternutzen möchte. Dann wäre ein Upgrade hilfreich.

Werbung
Weihnachtsgeschenke

Bota Systems dosiert die Kraft

Aus dem Robotik-Labor der ETH Zürich heraus wurde vor 2 Jahren Bota Systems gegründet. Verfügbar ist u.a. ein 6-Achsen-Kraft-Drehmoment-System, das eine Handführung erlaubt. Die Genauigkeit liegt bei 10 Milinewton. Das Gewicht liegt bei rund 100g. Der Preis ist nicht bekannt, dürfte aber m.E. bei mind. 5.000 Euro liegen. Wenn hierdurch die Oberfläche von z.B. hochtoleranten, steifen Metallteilen nicht beschädigt wird, rentiert sich die Investition recht schnell.

Typische Einsatzgebiete der Systeme sind das Polieren/ Schleifen, die Montage, Tele-Operation und -Manipulation sowie die Handführung von Robotern. Einerseits geht es um die Optimierung moderner Roboter (Industrieroboter wie auch Cobots) und auch um Retrofit.

Im Video wurde keine spezifische Kontur für die Montage programmiert, sondern lediglich in welchen Grenzen (Rahmen) sich der Roboter bewegen soll. Die Rückkopplungssteuerung wurde in der Robotersteuerung eingerichtet.

Vernetzen wir uns? LinkedIn
->
Zur Cobot-Gruppe auf LinkedIn (Link
)

In eigener Sache/ Werbung
Der Autor dieses Blogs ist maßgeblich am KI-/ Robotik-Projekt Opdra beteiligt. Er berät KMU rund um Robotik – bis zu 50% Förderung der Beratung sind möglich. Permanent auf der Suche nach interessanten Lösungen hat er schon hunderte Applikationen gesehen. Aus diesem Grund gehören auch Großunternehmen zu seinen Kunden, die zwar über Know how verfügen, aber nicht den gesamten Markt kennen. Mehr zu seiner Person finden Sie hier.

Robotik-Events