fbpx

Cobot handhabt große Platten und automatisiert so die Fertigung

Es gibt Fertigungen mit mehreren qm-großen Platten, bei denen ein Mensch nur an der Maschine steht um die eigentlich relativ leichten Platten in die Maschine, die die Platten veredelt, zu legen oder aus ihr herauszunehmen und die Platten zu stapeln. Derartige Fertigungsprozesse gibt es häufiger als man denkt: Dämmplatten oder Spanholz werden in hunderten von Unternehmen produziert oder verarbeitet. Diese Platten geben beim Hochheben nach (sind nicht starr), wiegen trotz ihrer großen Fläche aber nur wenige kg. Die Maschinen verfügen über ein Band, sind also keine simple Presse (in diese wird ja nur eingelegt). Die Taktzeiten sind relativ niedrig, wie das Video zeigt. (Dennoch: Auch bei diesem Tempo kommt innerhalb einer Stunde wahrscheinlich eine LKW-Ladung zusammen.) Von der Geschwindigkeit her ist daher der Einsatz eines Cobots mit großer Reichweite gut denkbar, wie das Animationsvideo der Firma Vikaso zeigt. Das englische Unternehmen kann als sehr innovativ und offen für neue Ansätze bezeichnet werden.

Dieses Video zeigt eine andere klassische, personalintensive Anwendung. Bei dieser könnten mehrere Roboter (Cobots?) eingesetzt werden. Die Maschine ist jahrzehntealt. Sollte sporadisch etwas abzulesen oder einzugeben sein, könnte Opdra (nur die Kompetenz des Lesens, ohne KI) zum Einsatz kommen. Bei Opdra handelt es sich um ein Projekt, an dem ich beteiligt bin (einfach ansprechen).

In eigener Sache/ Werbung
Der Autor dieses Blogs steht für Marktrecherchen oder auch einen Gang durch Ihre Produktion/ Fertigung oder per Telefon auf Basis von Fotos/ Beschreibungen zum Festpreis zur Verfügung (Detail), um dann konkrete Vorschläge für den Einsatz von Cobots und anderen Robotern incl. Fördermöglichkeiten zu unterbreiten. Es werden sowohl KMU wie Groß-Unternehmen besucht. U.a. in Bayern ist  eine 50%ige Investitionsförderung denkbar. Das Standardbuch über Cobots stammt ebenfalls von ihm.