Der Panda in der CNC-Fertigung

Panda ist der Name des ersten Cobots des Münchner Start-ups Franka Emika. Im letzten Beitrag waren dessen ersten Absatzzahlen genannt worden und zugleich angemerkt worden, dass die Schutzklasse des Panda kaum einen Einsatz in der Zerspanung zu ließe.

Widerspruch kam sofort und daher als Gegenbespiel die Vorstellung des „Panda ToolRoom“, eines Bestückungswagens, der einen Panda integriert hat und mit dem unterschiedlichste Anlagen bedient und bestückt werden können. Der Automat ist ein Produkt der Vision Lasertechnik GmbH.

Das Buch „Einführung in die Mensch-Maschinen-Kollaboration“ gibt Ihnen für wenig Geld einen guten Überblick in die Welt der Mensch-Roboter-Kollaboration. Der Autor dieses Blogs steht für einen Gang durch Ihre Produktion/ Fertigung zur Verfügung (Detail) um dann konkrete Cobot-Vorschläge incl. Fördermöglichkeiten zu unterbreiten.