fbpx

LBR iisy

Kuka, bekannt durch seine großen Indusrieroboter hinter Schutzzellen, bietet auch Cobots an. Dieser hat eine Reichweite von 60 cm und eine Traglast von 3 kg. Der iisy ist stark Cloud-orientiert und auch per Handführung anlernbar. 6 Achsen; Gewicht knapp 19 kg. Kuka selber sieht den Einsatzbereich von der „Losgröße 1 bis zur Massenproduktion“. Die Kompatibiltät zum gesamten Kuka-Ecosystems ist sicherlich ein Vorteil.

Preis vermutlich unter 20.000 Euro.

Das Buch „Einführung in die Mensch-Maschinen-Kollaboration“ (Neuauflage Januar 2019) gibt Ihnen für wenig Geld einen guten Überblick in die Welt der Mensch-Roboter-Kollaboration. Der Autor dieses Blogs steht auch beratend für einen Pauschalpreis von 1.000 € zur Verfügung (Detail).