Optische Fallstudien: Bin-Picking bis Qualitätkontrolle

Gewöhnlich umfaßt eine Fallstudie nur einen Fall. Ormon hat nun gleich drei Anwendungen nebeneinander platziert und löst sie mittels der eingebauten Kamera. Vorab anzumerken ist, dass es sich hier noch um das bisherige Modell der TM-Reihe handelt. Die neue S-Serie soll dem Benutzer ermöglichen vieles ohne Aufwand selber umzusetzen. Der Aufwand der Experten sinkt beträchtlich, wie hier dargestellt wurde. Hier kam (noch) der Integrator Star Automation, wobei der dritte Fall wohl unverändert einen externe Hilfe benötigen wird.

Opdra

Typische Fälle für drei völlig unterschiedliche Fälle

Nun zu den Fällen:

  • Automobilindustrie: Pick & Place-Roboter übergibt Schneidewerkzeuge an menschliche Bediener zur Qualitätskontrolle und Verpackung und implementiert eine interaktive Montagelinie zwischen Roboter und Mensch
  • Kosmeti Roboter ordnet unterschiedlich große Artikel durch visuelle Identifizierung in entsprechende Kartons ein
  • Logistik: Neuer Algorithmus von Star Automation, dem Integrator, ermöglicht es Robotern, Kartons – auch unterschiedlicher Formate – schnell und zuverlässig zu palettieren

Vernetzen wir uns? LinkedIn
->
Zur Cobot-Gruppe auf LinkedIn (Link)
.

In eigener Sache/ Werbung
Der Autor dieses Blogs ist maßgeblich am KI-/ Robotik-Projekt Opdra beteiligt. Er berät bei fast allen Fragen rund um Robotik incl Finanzierung/ Förderungen, aber nicht vertiefend in die Technik gehend. Mehr zu seiner Person finden Sie hier.

Robotik-Events