Rethink Robotics: Sawyer wird forciert – Lebensmittelindustrie

Sawyer ist der optisch wohl auffälligste Cobot. Schon seit Jahren auf dem Markt, wurde er längst deutlich modifizert. Da der Hersteller Rethink Robotics neue Modelle vorstellen will, hätte es nicht überrascht, wenn er etwas in den Hintergrund gestellt werden würde. Das Gegenteil ist der Fall. Gestern versandte das Format “TechTalks” Einladungen zu zwei Webinaren, bei denen Rehink Robotics dabei ist.

Opdra

TechTalks-Webinare

15.09.: “Roboterprogrammierung leicht gemacht: Mit diesen Tools kann jeder Techniker eine Applikation erstellen” mit Rethink Robotics, Wandelbots und Kawasaki Robotics (Link)

27.09.: “MRK in der Praxis: Wann ist Mensch/Roboter-Kollaboration sinnvoll und was braucht man dafür?” mit Rethink Robotics und Kawasaki Robotics (Link)

Neuer Anwendungsfall

In einem neuem Video wird dargestellt, wie ein Sawyer mit Hilfe der speziellen, sehr flexiblen und behutsamen Greifer von SoftGripper Lebensmittel-Trays bestückt. Der Cobot profitiert dabei von seiner siebten Achsen (geringerer Platzbedarf) und seiner optischen Erkennung.

Vernetzen wir uns? LinkedIn
->
Zur Cobot-Gruppe auf LinkedIn (Link
)

In eigener Sache/ Werbung
Der Autor dieses Blogs ist maßgeblich am KI-/ Robotik-Projekt Opdra beteiligt. Er berät Robotik-Firmen und Investoren bei den Fragen Marktanalysen und Finanzierung/ Förderungen. Mehr zu seiner Person finden Sie hier.

Robotik-Events