Mech-Mind mit nun über 200 Mio. US-$ finanziert

Bereits vergangene Woche gab der chinesische Robotik-Optik-Spezialist Mech-Mind seine vierte und mit 155 Mio. US-$ bislang größte Finanzierungsrunde bekannt. Das 2016 gegründete Unternehmen zählt bereits 500 Mitarbeiter und verfügt weltweit über diverse Büros. In Deutschland ist es in München mit rund 50 Mitarbeitern präsent. Auf der all about automation-Messe 2020 in Essen erlebte ich bereits von ihrer Expertisé überzeugte Mitarbeiter (Link).

Opdra

Technik

Die Technologie basiert auf der eigenen Hardware, die mit der eigenen KI-Software verwendet wird. In Deutschland u.a. Go2Automation oder bei Unchained Robotics online ab 6.000 € aufwärts zu kaufen. Neben Pick-and-Place, Maschinenbeladung gehören auch Bewegungsplanungen zum Software. Das Unternehmen selber nennt auf seiner Seite, dass heute folgende Anwendungen möglich sind:

  • Depalettieren
  • Palettieren
  • Bin-Kommissionierung
  • PickAnything – vortrainiertes neuronales Netzwerk
  • Maschinenpflege
  • Montage
  • Ortung
  • Abdichtung

Laut Unternehmen wären Kommissionierungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.200 Teile pro Stunde möglich. Dies geht natürlich Hardware-seitig nur mit einem Industrieroboter.

Der Markt der Bildverarbeitung ist riesig, dies mag die hohe Finanzierung erklären. Da über die Anteilshöhe nichts bekannt ist, kann keine Aussage zur Unternehmensbewertung getroffen werden. Der von Mech-Mind adressierte Markt der Industrierobotik ist ungleich größer als der der Cobots. Insofern dürfte es jetzt um eine schnelle Marktdurchdringung gehen. Es werden hierbei sicherlich auch Cobot-Nutzer angesprochen.

Vernetzen wir uns? LinkedIn
-> Zur Cobot-Gruppe auf LinkedIn (Link)

In eigener Sache/ Werbung
Der Autor dieses Blogs ist maßgeblich am KI-/ Robotik-Projekt Boost-Bot beteiligt. Er berät Robotik-Firmen und Investoren bei den Fragen Markt (-eintritt)/ Business Development und Finanzierung/ Förderungen. Das Standardbuch über Cobots stammt ebenfalls von Guido Bruch (das Buch ist allerdings bereits 2 Jahre alt und daher nicht mehr ganz aktuell). Mehr zu seiner Person finden Sie hier.

Robotik-Events