Spanischer AGV unterstützt Fanuc

Der spanische Automatisierungspezialist Desmasa hat einen mobilen Roboter entwickelt. Der AMR/ AGV wird durch Sick gesichert und kann schneller als die meisten Wettbewerber fahren. Erkennt er einen Menschen, wird er langsamer. Gedacht ist er gegenwärtig offenbar für den Transport eines Fanuc CRX. Dieser gehört sicherlich zu den interessantesten Cobots – sein Preis ist auch nicht niedrig.

Der MCR (Mobile Collaborative Robot), so der Name des AMR/ AGV, wirkt durchdacht, wie die Website zeigt.

Vernetzen wir uns? LinkedIn
-> Zur Cobot-Gruppe auf LinkedIn (Link)

In eigener Sache/ Werbung
Der Autor dieses Blogs ist maßgeblich am KI-/ Robotik-Projekt Boost-Bot beteiligt. Er berät Robotik-Firmen und Investoren bei den Fragen Markt (-eintritt)/ Business Development und Finanzierung/ Förderungen. Das Standardbuch über Cobots stammt ebenfalls von Guido Bruch.

Robotik-Events