Österreich: Roboter-Kauf wird mit 14% bis 28.02.2021 bezuschusst

Print Friendly, PDF & Email

Ein österreichischer Leser hat mich auf folgendes aufmerksam gemacht: Entsprechend der Förderrichtlinie “COVID19-Investitionsprämie für Unternehmen” können Unternehmen Investitionen in das Anlagevermögen mit bis 14% bezuschussen lassen. Standardmäßig gelten 7%, für Digitales incl. digital gesteuerte Roboter aber 14%.

Robotik-StellenanzeigenDer kurzfristige Kauf eines Roboters lohnt sich also.Abgesehen von den üblichen Ausschlusskriterien (Unternehmen in Schwierigkeit, Staatliche Unternehmen) werden praktisch alle Unternehmen unterstützt. Es muß sich lediglich um eine Investition in das abnutzbare Anlagevermögen handeln – also keine Grundstücke. (Weiterer Ausschlussgrund ist alles was mit fossilen Energieträgern zu tun hat – auch PKWs.) Diese Investition in Österreich muß zwischen dem 01. September 2020 und dem 28. Februar 2021 erfolgen und bis zum letztgenannten Datum beantragt werden. Wichtig hierbei ist nicht das Lieferdatum, sondern das Bestelldatum. D.h. ein Roboter kann am 28.02.21 bestellt werden, Bezahlung und Inbetriebnahme bis zum 28.02.22 (Jahresfrist) wäre kein Problem.

Die Investitionshöhe kann zwischen 5.000 € und 50 Mio. Euro liegen. (Der guten Form halber: Ab 20 Mio. Euro darf man sich bis zum 28.02.2024 Zeit lassen)