Ascento Pro: Mobiler Roboter neu gedacht

Völlig neue Perspektiven der Nutzung könnte der Ascento Pro eröffnen. Der offenbar voll Stufen- und geländetaugliche Roboter auf zwei Rädern fährt bis zu 12 km/ h schnell. Eine Batterieladung reicht bis zu 8 Stunden. Das Gewicht seines Vorgängermodells lag bei nur 11 kg. Das als Studentenprojekt der ETH Zürich gestartete Startup hat 10 Mitarbeiter.

Opdra

Einsatzgebiete

Neben Aufgaben der Inspektion (Link) und wohl auch Bewachung (er könnte an Zäunen langfahren) eignet er sich für den Materialtransport und somit für Lieferdienste, wie die letzte Meile. – Nun fange ich an zu spinnen: Wenn er in der Lage wäre Einkäufe zu transportieren, könnte er diese betagten Personen bis in die Wohnung transportieren.

Vernetzen wir uns? LinkedIn
-> Zur Cobot-Gruppe auf LinkedIn (Link)

In eigener Sache/ Werbung
Der Autor dieses Blogs ist maßgeblich am KI-/ Robotik-Projekt Boost-Bot beteiligt. Er berät Robotik-Firmen und Investoren bei den Fragen Markt (-eintritt)/ Business Development und Finanzierung/ Förderungen. Mehr zu seiner Person finden Sie hier.

Robotik-Events