Startup-Bewertungen: Agile Robots bleibt stabil

Zur Zielsetzung des Blogs gehört die Unterstützung von Startups im Rahmen seiner bescheidenen Möglichkeiten. Hierzu gehört das Nennen von Kapitalmaßnahmen um zeigen, dass es auch in einem schwierigeren Umfeld für die Robotik weitergehen. Zudem sind solche Artikel natürlich auch Klickbringer. Dass die Bewertungen gesunken sind, überrascht nicht. Denn der Preis eines Unternehmens (wie z.B. auch einer Immobilie) hängt maßgeblich vom Marktzins wie auch dem allgemeinen Umfeld ab. Hierbei sind die Markterwartungen von Bedeutung. Am Beispiel Agile Robots kann nun gezeigt werden, dass die Bewertungen selbst in diesen Zeiten stabil sein können. Dies kann im Idealfall kleineren Startups helfen.

Großaktionär Foxconn hat Quartalszahlen veröffentlicht

Foxconn (richtig HON HAI PRECISION INDUSTRY CO., LTD) hat nun seinen Bericht zum 3. Quartal 2022 veröffentlicht. Dieser enthält auch den Beteiligungsspiegel. Zunächst erfolgt hier ein Ausschnitt des entsprechenden Berichts zum 30. Juni 2022. Die Beteiligung Agile Robots ist der untersten Zeile zu entnehmen. Die Wertangaben sind in 1.000 Taiwanesischen Dollar gehalten:

Drei Monate später, also am 30. September 2022. war der Anteil der Agile Robots-Anteile unverändert. Der Wertansatz lag sogar leicht höher. Ein Fair Value wurde zwar nicht ermittelt, vermutlich gab es aber auch keinen Grund unterjährlich eine Neubewertung vorzunehmen. Finale Klarheit wird es hier bei der Vorlage des Jahresabschlusses geben.

Fazit für Startups: Auch in einem schwierigeren Umfeld kann es stabile Bewertungen geben.

Im Video spricht der Kaufbeurer Bürgermeister Bosse eingangs über die Eröffnung der Agile Robots-Fertigung in seiner Stadt.

Vernetzen wir uns? LinkedIn
->
Zur Cobot-Gruppe auf LinkedIn (Link
)

In eigener Sache/ Werbung
Der Autor dieses Blogs ist maßgeblich am KI-/ Robotik-Projekt Opdra beteiligt. Er beantwortet Unternehmen die Frage, ob und wie ein Roboter bei Ihnen eingesetzt werden könnte (Erstanalyse samt Empfehlung). Dies in den Großräumen Trier und Lüneburg sowie Ostdeutschland ohne Leipzig/ Berlin für 700 € netto, im restlichen Deutschland zu einem Pauschalpreis von 1.750 € netto (incl. Anreise). Der niedrige Preis ist dank Förderung möglich. Permanent auf der Suche nach interessanten Lösungen hat er schon hunderte Applikationen gesehen. Aus diesem Grund gehören auch Großunternehmen zu seinen Kunden, die zwar über Know how verfügen, aber nicht den gesamten Markt kennen. Für Unternehmen ab 250 Mitarbeitern oder solchen mit Sitz in Österreich oder Schweiz gilt der Pauschalpreis nicht. Details gibt´s hier.

Robotik-Events