fbpx

ABB YuMi – ein Arm tut es auch

Schon seit einigen Jahren bietet ABB den zweiarmigen Yumi-Roboter an. Nun gibt es ihn auch mit nur einem Arm. Er ist mit 9,5 kg ungewöhnlich leicht, kann aber auch mit 500g nur wenig heben. Die Reichweite ist mit 56 cm sehr kurz. Dafür ist er wiederum sehr flink (Pick-&-Place-Zyklus nur 0,9 sec.) und dank 7 Achsen auch gelenkig. Auch vor dem Hintergrund seines höheren Preises ist er für Elekronik-Fertigungen prädestiniert. Dort ist es auch sauber – Yumi hat nur IP 20. Eine Wiederholgenauigkeit von 0,02 mm wird in anderen Branchen wohl selten verlangt.

Das Buch „Einführung in die Mensch-Maschinen-Kollaboration“ (Neuauflage November 2018) gibt Ihnen für wenig Geld einen guten Überblick in die Welt der Mensch-Roboter-Kollaboration. Der Autor dieses Blogs steht auch beratend für einen Pauschalpreis von 1.000 € zur Verfügung (Detail).

 

Schreibe einen Kommentar