fbpx

Es muß nicht immer ein Cobot sein

Beratend in Sachen Cobots (Roboter, die mit dem Menschen zusammenarbeiten) unterwegs, habe ich in den letzten Monaten zwei Erfahrungen gemacht:

  1. Gerade Unternehmen, bei denen sich ein Roboter gar nicht rechnet, wollen ihn haben, da sie keine Saisonkräfte mehr finden. Der temporäre Einsatz eines Roboters sichert dann das Geschäftsmodell. Ohne ihn kein Umsatz.
  2. Cobots sind schön und gut, aber andere Roboter können sinnvoller sein.

Nicht jeder kennt Robotertypen wie Scara oder Delta. Beide Typen haben natürlich ihre Berechtigung und zeichnen sich durch eine extreme Geschwindigkeit aus. Also ideal um Dinge z.B. vom Band zu nehmen, zu verpacken oder zu sortieren. Da Sie im Vergleich zum Cobot einfacher gebaut und weniger intelligent sind, kosten sie trotz ihrer Geschwindigkeit nicht mehr. Mit 25.000 € an Hardware ist man in etwa dabei. 150 Picks/ Minute incl. Bilderkennung (Roboter dreht im Video die Löffel) sind möglich; dito Kombinationen mit anderen Robotern.

Der Autor dieses Blogs steht für Marktrecherchen oder auch einen Gang durch Ihre Produktion/ Fertigung zur Verfügung (Detail) um dann konkrete Vorschläge für Cobots und andere Roboter incl. Fördermöglichkeiten zu unterbreiten. Es werden sowohl KMU wie Groß-Unternehmen besucht.