fbpx

Roboterhaut macht Cobots noch sicherer

Sicherheit spielt auch bei Cobots eine große Rolle. Auch wenn deren Geschwindigkeit aus eben diesem Grund begrenzt ist, kann ein Kontakt wehtun. Riskant bleibt ein Kontakt mit dem, was der MRK hält, z.B. einen spitzen Gegenstand. Die Sensitivität der Cobots kann nun mittels einer Ummantelung der franzöisschen Firma Fogale weiter erhöht werden.
Konkret ist die Ummantelung so sensitiv, dass sie bereits einige Zentimenter vor dem Kontakt mit dem Menschen diesen spürt und den Roboter stoppt oder gar umleitet. Die Produktivität kann so erhöht werden. Ist der Mensch und somit das Hindernis weg, startet der Roboter wieder und arbeitet seine Aufgabe ab. Fogale bietet quasi eine Weiterentwicklung von AirSkin an.

Der Autor dieses Blogs steht für einen Gang durch Ihre Produktion/ Fertigung zur Verfügung (Detail) um dann konkrete Cobot-Vorschläge incl. Fördermöglichkeiten zu unterbreiten. Es werden sowohl KMU wie Groß-Unternehmen besucht. Der Track-Record ist beachtlich.